Vereinsstander

Phillip Kasüske erkämpft sich den Junioren WM Titel !

Nur zwei Wochen nach seinem Sieg bei der Kieler Woche gewinnt Nationalmannschaftssegler Phillip aus dem Audi Sailing Team vor Aarhus/ Dänemark (03.-09.07.2016) den Junioren-Weltmeistertitel.

Trotz der schwierigen Bedingungen gelangen Phillip in 13 Rennen durch sein starkes Können zwei Rennsiege und er setzte sich gegen den Tschechen Ondrej Teply (Silber) und den Argentinier Facundo Olezza (Bronze) durch.

Seit 3 Jahren trainiert er mit dem Dänen Per Baggøe und erntet jetzt die Früchte seiner harten Arbeit mit dem 10. Platz bei der WM der Finn-Senioren, dem Sieg der Kieler Woche und nun dem Junioren-Weltmeistertitel!

Das große Ziel die olympischen Spiele 2020 in Tokio rücken in greifbare Nähe und sein Heimatverein der Segelclub Fraternitas 1891 drückt ihm weiterhin fest die Daumen und sind begeistert von seiner tollen Entwicklung.

Gode Wind ahoi !

Linda Liebscher

Foto: Robert Deaves